03.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr, Hospitalhof Stuttgart

Come together! Präsenztag Streitschlichtung an Schulen

Die Vorteile des digitalen Lernens sind bekannt - inzwischen spüren wir aber auch, was uns Menschen fehlt: der Zufall, Begegnungen am Rande, Spielen, lebhafte Stimmen, ansteckendes Lachen. Deshalb laden wir alle Streitschlichterinnen und Streitschlichter, die sich in den letzten beiden Jahren digital weitergebildet haben, nun endlich zu einem „Come together!“ ein: wir werden mit Spiel & Spaß die Aufgaben, Themen, Rollen der Streitschlichtung vertiefen und darin eigene soziale und kommunikative Kompetenzen erweitern.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Die Vorteile des digitalen Lernens liegen auf der Hand. Inzwischen spüren wir aber auch, was uns fehlt: Zufall und Begegnung, angenehme Augen-Blicke, mal nett geknufft werden, Ermunterung, einfach Spielen, Stimmen und Plappern, gegenseitig ansteckendes Lachen – unsere eigene wunderbare Mischung von Körper, Seele und Geist erleben können!

Ihr habt gut durchgehalten! Ihr habt im Ehrenamt und an Wochenenden vier Module einer digitalen Fortbildung zu Haltung und Methoden der Streitschlichtung durchlaufen – das ist echt stark!

In Anerkennung laden wir Euch ein zu einem (kostenlosen) Präsenztag für alle Streitschlichter_innen und Lehrkräfte, die am Online-Training mitgemacht haben. Es ist Zeit, dass wir uns nicht nur als Kachel sehen, sondern als „ganze Menschen“ kennenlernen können!

Dieser Tag ist ein großes Dankeschön: eine Art „Zirkeltraining“ mit verschiedenen Stationen zu allen Themen der Streitschlichtung, Spiele in der Großgruppe, fachliche Rollenspiele zu typischen Herausforderungen in Konfliktsituationen, Feuerbälle basteln, eine feierliche Zertifikatsverleihung und vieles mehr…

Wir freuen uns sehr auf einen Tag des lebendigen Lernens mit Euch – einer großartigen Gruppe engagierter Menschen aus ganz Baden-Württemberg.

Programm

Dienstag, 3. Mai 2022

09:00

Eigene Anreise/Ankommen

Auftaktimbiss im Tagungsraum

09:30

Begrüßung
Teamvorstellung und Info zum Tag

Aktionen in der Großgruppe

Spiel, Spaß, Bewegung

10:45

Zirkeltraining quer durch die Ausbildung:
Acht Stationen der Streitschlichtung

12:15

Mittagessen

12:45

a. Feuerbälle basteln für Schüler_innen
b. Beratungsrunde mit den Lehrkräften

13:30

Typische Situationen und Aufgaben
der Streitschlichtung

Szenisches Training im Rollenspiel

15:00

Let's celebrate!

Wir feiern die Überreichung der Zertifikate

15:45

Tagesrückblick und Feedback
Verabschiedung

16:00

Ende
Heimreise

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referenten / Mitwirkende

Katharina Flattich
Präventionsbeauftragte am ZSL, Stuttgart

Martina Link
Präventionsbeauftragte am ZSL, Stuttgart

Sabine Ostertag
Präventionsbeauftragte am ZSL, Stuttgart

Beatrix Wenzel
Präventionsbeauftragte am ZSL, Freiburg

Förderhinweis (KJP)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Infos

Tagungsnummer

330922

Preis

Es entstehen keine Kosten für Teilnahme oder Verpflegung.

Lediglich die Kosten der An- und Rückreise zum Präsenztag am 3.5.22 im Ev. Hospitalhof Stuttgart/ S'bahn Haltestelle Stadtmitte tragen die Teilnehmenden selbst.

Eine OnlineAnmeldung ist dennoch unerlässlich und sinnvoll, damit wir Ihnen nähere Informationen zusenden können.
Sie erhalten eine Buchungsbestätigung.

Anmeldeschluss

02.05.2022

Zielgruppen

Junge Menschen aller Schularten, die sich in Streitschlichtergruppen an ihren Schulen engagieren oder die Interesse an der Mediation Jugendlicher an Schulen haben. Zudem alle Erwachsenen aus Schule und Schulsozialarbeit, die die ehrenamtlichen Gruppen an ihren Schulen leiten. Weitere Interessent_innen, die diese MediationsArbeit erst kennenlernen oder an ihren Schulen aufbauen wollen, sind herzlich willkommen!

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Fort- und Weiterbildung

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217

Download

Tagungs-Flyer als PDF