03.06. - 04.06.2016 Bad Boll

Das Salz der Demokratie im Rechtswesen

Eine Tagung für Schöffinnen und Schöffen und am Recht interessierte Zeitgenossen

Recht gesprochen wird in der Bundesrepublik "im Namen des Volkes". Und so ist es in einem demokratischen Rechtsstaat nötig, dass das Volk an der Urteilsbildung auch mitwirkt. Darum sind Schöffinnen und Schöffen in Strafrechtsprozessen als die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter neben den Berufsrichterinnen und Richtern an der Rechtsprechung beteiligt. Bei dieser Tagung geht es um Fragen, die sich für Schöffinnen und Schöffen im Gerichtsalltag ergeben, und um das Wissen, das sie für ihre Arbeit brauchen - damit wirklich Recht im Namen der Demokratie werden kann.

  • Thema
  • Programm
  • Workshops
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Recht gesprochen wird in der Bundesrepublik "im Namen des Volkes". Und so ist es in einem demokratischen Rechtsstaat nötig, dass das Volk an der Urteilsbildung auch mitwirkt. Darum sind Schöffinnen und Schöffen in Strafrechtsprozessen als die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter neben den Berufsrichterinnen und Richtern an der Rechtsprechung beteiligt. Bei dieser Tagung geht es um Fragen, die sich für Schöffinnen und Schöffen im Gerichtsalltag ergeben, und um das Wissen, das sie für ihre Arbeit brauchen - damit wirklich Recht im Namen der Demokratie werden kann.
Vorgestellt und diskutiert werden auf dieser Tagung Fragen aus dem Strafvollzug, neueste Entwicklungen im Bereich der rasant wachsenden Kriminalität im Internet sowie im Bereich des Drogenkonsums und der Beschaffungskriminalität.
Auch die Zukunft und nötige Reformen im Amt der Schöffinnen und Schöffen sollen hier ein Forum finden.

Zu dieser Tagung laden wir herzlich ein in die Evangelische Akademie Bad Boll am Fuße der Schwäbischen Alb

Robert Gunderlach
Vorsitzender der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen Landesverband Baden-Württemberg e.V. (DVS) - Bund der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter

Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter Recht und Politik
Evangelische Akademie Bad Boll

Programm

Freitag, 3. Juni 2016

18:00

Anreise und Ankommen

18:30

Abendessen

19:30

Begrüßung

Wolfgang Mayer-Ernst

Robert Gunderlach

19:45

"Im Namen des Volkes" Schöffinnen und Schöffen und ihre Bedeutung als demokratisches Element in unserem Rechtstaat

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz a.D.

Vortrag und Diskussion

21:30

Fortsetzung der Gespräche im Café Heuß

Samstag, 4. Juni 2016

08:00

Morgenandacht in der Kapelle

Wolfgang Mayer-Ernst

08:20

Frühstück

09:15

Muss Strafe sein? Unser Umgang mit Schuld, Strafe und Menschenrechten im Strafvollzug

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht

Vortrag und Diskussion

10:30

Kaffeepause

11:00

Die Realität hinter den Gittern. Einblicke in die Wirklichkeit des Strafvollzuges

Pfarrer Hans-Ulrich Agster

12:30

Mittagessen

14:00

Aktuelle Themen für die Arbeit als Schöffin und Schöffe
Kurze Vorstellung der Arbeitsgruppen im Plenum

14:15

Arbeit in den Arbeitsgruppen

16:00

Nachmittagskaffee und Abschluss der Tagung

Workshops

Workshop Nr. 1:

Meine Erfahrungen, meine Wünsche, meine Fragen

Aktuelle Probleme und Fragen zum Schöffenamt
Wolfgang Vögele

Workshop Nr. 2:

Drogensucht, Drogenkriminalität und Präventionsarbeit

Dr. Andrea Ackermann-Siegle
Bernd Klenk

Workshop Nr. 3:

Kriminalität im Internet

Marcus Lehmann

Workshop Nr. 4:

Menschenrechte im Strafvollzug

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht

Referierende

Leitung

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter

Robert Gunderlach
Vorsitzender der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen Landesverband Baden-Württemberg e.V. (DVS) - Bund ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
Schwäbisch Hall

Referentinnen und Referenten

Dr. Andrea Ackermann-Siegle
Leiterin Tagwerk - ganztägig ambulante Therapieeinrichtung, release Stuttgart e.V., Stuttgart

Pfarrer Hans-Ulrich Agster
Gefängnisseelsorge, Evangelischer Kirchlicher Dienst in der JVA Stuttgart-Stammheim, Stuttgart

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht
Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz a.D.
Ehrenpräsidentin des DVS (Bundesverband ehrenamtlicher Richterinnen und Richter e.V. - Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen), Tübingen

Bernd Klenk
Dienststellenleitung, Prävention, release Stuttgart e.V., Stuttgart

Polizeikommissar Marcus Lehmann
Jugendsachbearbeitung Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd

Wolfgang Vögele
Leitender Richter a.D. am Landgericht, Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

520416

Preis

Kursgebühr: 25,00 €

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit
Dusche/WC: 98,70 €
im Zweibettzimmer mit
Dusche/WC: 83,10

Verpflegung
ohne Übernachtung,
ohne Frühstück: 36,30

Schülerinnen, Schüler, Studierende und bei Bedarf auch weitere Bedürftige erhalten auf Anfrage auf alle Preise Ermäßigung.

Anmeldeschluss

25.05.2016

Zielgruppen

Schöffinnen und Schöffen, ehrenamtliche Richterinnen und Richter anderer Gerichtsbarkeiten sowie Interessierte an Fragen von Rechtsprechung, Rechtspolitik und den Fragen der Rechtsstaatlichkeit

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: conny.matscheko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-232

Kooperationspartner

Hauptsponsor Deutsche Vereinigung der Schöffen und Schöffinnen - Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Deutsche Vereinigung der Schöffen und Schöffinnen - Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Conny Matscheko

Tagungsorganisation

E-Mail an: Conny Matscheko

Tel.: 07164 79-232

Kooperationspartner

Hauptsponsor Deutsche Vereinigung der Schöffen und Schöffinnen - Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Deutsche Vereinigung der Schöffen und Schöffinnen - Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Download

Tagungs-Flyer als PDF